Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen

Wir freuen uns über Ihr Inter­esse an unserem Unter­nehmen und unseren Pro­dukten bzw. Dienst­leis­tungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Inter­net­seiten auch hin­sicht­lich des Schutzes Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten sehr ernst. Die Beach­tung der Bestim­mungen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie ver­wenden. Wir haben tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nahmen getroffen, die sicher­stellen, dass die Vor­schriften über den Daten­schutz sowohl von uns als auch von uns beauf­tragten externen Dienst­leis­tern beachtet werden.

Per­so­nen­be­zo­gene Daten

Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Infor­ma­tionen zu Ihrer Iden­tität. Hier­unter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Tele­fon­nummer, E‑Mail-Adresse. Für die Nut­zung unserer Inter­net­seite ist es nicht erfor­der­lich, dass Sie per­so­nen­be­zo­gene Daten preis­geben. In bestimmten Fällen benö­tigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie wei­tere Angaben, damit wir die gewünschten Dienst­leis­tungen erbringen können.

Glei­ches gilt bei­spiels­weise für die Zusen­dung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial und bestellten Waren oder für die Beant­wor­tung indi­vi­du­eller Fragen. Wo dies erfor­der­lich ist, weisen wir Sie ent­spre­chend darauf hin. Dar­über hinaus spei­chern und ver­ar­beiten wir nur Daten, die Sie uns frei­willig zur Ver­fü­gung stellen und ggf. Daten, die wir auto­ma­tisch beim Besuch unserer Inter­net­seiten erheben (z.B. Ihre IP-Adresse und die Namen der von Ihnen auf­ge­ru­fenen Seiten, des von Ihnen ver­wen­deten Brow­sers und Ihres Betriebs­sys­tems, Datum und Uhr­zeit des Zugangs, ver­wen­dete Such­ma­schinen, Namen her­unter gela­dener Dateien).

Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbrin­gung der Leis­tungen benö­tigen. Soweit wir Sie um wei­ter­ge­hende Daten bitten, han­delt es sich um frei­wil­lige Infor­ma­tionen. Die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten erfolgt aus­schließ­lich zur Erfül­lung des nach­ge­fragten Ser­vice und zur Wah­rung eigener berech­tigter Geschäftsinteressen.

Zweck­ge­bun­dene Verwendung

Wir werden die von Ihnen online zur Ver­fü­gung gestellten per­so­nen­be­zo­genen Daten nur für die Ihnen mit­ge­teilten Zwecke erheben, ver­ar­beiten und nutzen Eine Wei­ter­gabe Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre aus­drück­liche Einwilligung.

Erhe­bungen von per­so­nen­be­zo­genen Daten sowie deren Über­mitt­lung an Aus­kunfts­be­rech­tigte staat­liche Insti­tu­tionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der ein­schlä­gigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gericht­liche Ent­schei­dung dazu ver­pflichtet sind. Unsere Mit­ar­beiter und die von uns beauf­tragten Dienst­leis­tungs­un­ter­nehmen sind von uns zur Ver­schwie­gen­heit und zur Ein­hal­tung der Bestim­mungen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes ver­pflichtet.

Wei­tere Funk­tionen und Ange­bote unserer Website

Neben der rein infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unserer Web­site bieten wir im Kun­den­be­reich ver­schie­dene Leis­tungen der Han­se­Merkur Ver­si­che­rungs­gruppe an, die über ein soge­nanntes IFrame* ein­ge­bunden sind. Bei der Nut­zung dieser Leis­tungen gelten die Daten­schutz­be­stim­mungen der Han­se­Merkur Ver­si­che­rungs­gruppe (https://www.hansemerkur.de/datenschutz)

* Ein IFrame (Inline­frame) wird genutzt, um fremde Web­in­halte in einem defi­nierten Bereich / Rahmen dar­zu­stellen / anzubieten.

Kinder und Jugendliche

Per­sonen unter 18 Jahren sollten ohne Zustim­mung der Eltern oder Erzie­hungs­be­rech­tigten keine per­so­nen­be­zo­genen Daten an uns über­mit­teln. Wir for­dern keine per­so­nen­be­zo­genen Daten von Kin­dern und Jugend­li­chen an, sam­meln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nahmen getroffen, um Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten vor Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­tion und unbe­rech­tig­tem­Zu­griff zu schützen. Alle unserer Mit­ar­beiter und alle an der Daten­ver­ar­bei­tung betei­ligten Per­sonen sind zur Ein­hal­tung des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes und anderer daten­schutz­re­le­vanter Gesetze und den ver­trau­li­chen Umgang mit per­so­nen­be­zo­genen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Daten werden die Infor­ma­tionen in ver­schlüs­selter Form über­tragen, um einem Miss­brauch der Daten durch Dritte vor­zu­beugen. Unsere Siche­rungs­maß­nahmen werden ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend überarbeitet.

Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Inter­net­seiten ange­boten werden, erstreckt sich diese Daten­schutz­er­klä­rung nicht auf diese Links. Inso­fern wir Links anbieten, ver­si­chern wir, dass zum Zeit­punkt der Link-Setzung keine Ver­stöße gegen gel­tendes Recht auf den ver­linkten Inter­net­seiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Ein­fluss auf die Ein­hal­tung der Datenschutz- und Sicher­heits­be­stim­mungen durch andere Anbieter. Infor­mieren Sie sich des­halb bitte auf den Inter­net­seiten der anderen Anbieter auch über die dort bereit­ge­stellten Daten­schutz­er­klä­rungen. 

Aus­kunfts­recht

Sie können jeder­zeit Aus­kunft über die von uns über Sie gespei­cherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

Land­volk­dienste GmbH
z.Hd. Daten­schutz­be­auf­tragter
Warm­bü­chenstr. 3
30159 Hannover

oder senden Sie eine E‑Mail an datenschutz@landvolkdienste.de

Wider­spruchs­recht

Wei­terhin können Sie jeder­zeit Ihre Zustim­mung zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten durch uns wider­rufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

Land­volk­dienste GmbH
z.Hd. Daten­schutz­be­auf­tragter
Warm­bü­chenstr. 3
30159 Hannover

oder senden Sie eine E‑Mail an datenschutz@landvolkdienste.de

§1 Infor­ma­tion über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­gener Daten

(1) Im Fol­genden infor­mieren wir über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­gener Daten bei Nut­zung unserer Web­site. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E‑Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Ver­ant­wort­li­cher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Land­volk­dienste GmbH, Warm­bü­chen­straße 3, 30159 Han­nover,  (siehe unser Impressum). Unseren Daten­schutz­be­auf­tragten errei­chen Sie unter datenschutz@landvolk.de oder unserer Post­adresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(3) Bei Ihrer Kon­takt­auf­nahme mit uns per E‑Mail oder über ein Kon­takt­for­mular werden die von Ihnen mit­ge­teilten Daten (Ihre E‑Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Tele­fon­nummer) von uns gespei­chert, um Ihre Fragen zu beant­worten (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO ). Die in diesem Zusam­men­hang anfal­lenden Daten löschen wir, nachdem die Spei­che­rung nicht mehr erfor­der­lich ist, oder schränken die Ver­ar­bei­tung ein, falls gesetz­liche Auf­be­wah­rungs­pflichten bestehen.

(4) Falls wir für ein­zelne Funk­tionen unseres Ange­bots auf beauf­tragte Dienst­leister zurück­greifen oder Ihre Daten für werb­liche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie unten­ste­hend im Detail über die jewei­ligen Vor­gänge infor­mieren. Dabei nennen wir auch die fest­ge­legten Kri­te­rien der Speicherdauer.

§2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegen­über uns fol­gende Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten:

–   Recht auf Auskunft,

–   Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung,

–   Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung,

–   Recht auf Wider­spruch gegen die Verarbeitung,

–   Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten durch uns zu beschweren.

§3 Erhe­bung per­so­nen­be­zo­gener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung der Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trieren oder uns ander­weitig Infor­ma­tionen über­mit­teln, erheben wir nur die per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Ihr Browser an unseren Server über­mit­telt. Wenn Sie unsere Web­site betrachten möchten, erheben wir die fol­genden Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unsere Web­site anzu­zeigen und die Sta­bi­lität und Sicher­heit zu gewähr­leisten (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–   IP-Adresse

–   Datum und Uhr­zeit der Anfrage

–   Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)

–   Inhalt der Anfor­de­rung (kon­krete Seite)

–   Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–   jeweils über­tra­gene Datenmenge

–   Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt

–   Browser

–   Betriebs­system und dessen Oberfläche

–   Sprache und Ver­sion der Browsersoftware.

(2) Zusätz­lich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nut­zung unserer Web­site Coo­kies auf Ihrem Rechner gespei­chert. Bei Coo­kies han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrer Fest­platte dem von Ihnen ver­wen­deten Browser zuge­ordnet gespei­chert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Infor­ma­tionen zufließen. Coo­kies können keine Pro­gramme aus­führen oder Viren auf Ihren Com­puter über­tragen. Sie dienen dazu, das Inter­net­an­gebot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­tiver zu machen.

(3) Ein­satz von Cookies:

  1. a) Diese Web­site nutzt fol­gende Arten von Coo­kies, deren Umfang und Funk­ti­ons­weise im Fol­genden erläu­tert werden:

–   Tran­si­ente Coo­kies (dazu b)

–   Per­sis­tente Coo­kies (dazu c).

b) Tran­si­ente Coo­kies werden auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen ins­be­son­dere die Session-Cookies. Diese spei­chern eine soge­nannte Session-ID, mit wel­cher sich ver­schie­dene Anfragen Ihres Brow­sers der gemein­samen Sit­zung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wie­der­erkannt werden, wenn Sie auf unsere Web­site zurück­kehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich aus­loggen oder den Browser schließen.

c) Per­sis­tente Coo­kies werden auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­benen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­scheiden kann. Sie können die Coo­kies in den Sicher­heits­ein­stel­lungen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Coo­kies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie even­tuell nicht alle Funk­tionen dieser Web­site nutzen können.

e) Wir setzen Coo­kies ein, um Sie für Fol­ge­be­suche iden­ti­fi­zieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns ver­fügen. Andern­falls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, son­dern durch Ihr Flash-Plug-in. Wei­terhin nutzen wir HTML5 sto­rage objects, die auf Ihrem End­gerät abge­legt werden. Diese Objekte spei­chern die erfor­der­li­chen Daten unab­hängig von Ihrem ver­wen­deten Browser und haben kein auto­ma­ti­sches Ablauf­datum. Wenn Sie keine Ver­ar­bei­tung der Flash-Cookies wün­schen, müssen Sie ein ent­spre­chendes Add-On instal­lieren, z. B. „Better Pri­vacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nut­zung von HTML5 sto­rage objects können Sie ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Browser den pri­vaten Modus ein­setzen. Zudem emp­fehlen wir, regel­mäßig Ihre Coo­kies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

(4)  Matomo (ehe­mals Piwik)

Diese Web­site benutzt den Open Source Web­ana­ly­se­dienst Matomo. Matomo ver­wendet so genannte “Coo­kies”. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Com­puter gespei­chert werden und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über die Benut­zung dieser Web­site auf unserem Server gespei­chert. Die IP-Adresse wird vor der Spei­che­rung anonymisiert.

Matomo-Cookies ver­bleiben auf Ihrem End­gerät, bis Sie sie löschen.

Die Spei­che­rung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der anony­mi­sierten Ana­lyse des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­gebot als auch seine Wer­bung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über die Benut­zung dieser Web­site werden nicht an Dritte wei­ter­ge­geben. Sie können die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nut­zung Ihrer Daten nicht ein­ver­standen sind, können Sie die Spei­che­rung und Nut­zung hier deak­ti­vieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hin­ter­legt, der ver­hin­dert, dass Matomo Nut­zungs­daten spei­chert. Wenn Sie Ihre Coo­kies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder akti­viert werden.